naculina

ROTKOHLSALAT MIT ÄPFELN UND GLASIERTEN MARONEN

Aus Rotkohl lässt sich sehr leicht ein Salat zubereiten. Mit Äpfeln und glasierten Maronen ist dieser Wintersalat auch eine tolle Vorspeise.

 

ZUTATEN – für 4-6 Personen

Rotkohlsalat:

1 kleiner Kopf Rotkohl (ca. 800 g)

2 EL Essig

4 EL Öl

1 EL Honig

Salz und Pfeffer

Glasierte Maronen:

100 g Maronen geschält und gegart

30 g Zucker

40 ml Wasser (2-3 EL)

5 g Butter

Außerdem:

1 Apfel

etwas Zitronensaft

ZUBEREITUNG

Rotkohlsalat:

Halbiere den Rotkohl und entferne den Strunk. Entferne gegebenenfalls äußere welke Blätter. Schneide den Rotkohl, wenn möglich mit einer Küchenmaschine, in möglichst feine Streifen. Gib die Rotkohlstreifen in eine große Schüssel, vermenge sie mit einem TL Salz und verknete sie etwas. Verwende dafür Handschuhe, da Rotkohl stark abfärbt. Lasse den Rotkohl nun abgedeckt eine halbe Stunde ruhen.

Gib den Essig, das Öl und den Honig in ein kleines Gefäß und verrühre alles miteinander. Verteile das Dressing anschließend über dem Rotkohl. Würze anschließend mit Salz und Pfeffer.

Glasierte Maronen:

Verteile den Zucker in einer großen Edelstahlpfanne und erhitze ihn bei mittlerer Stufe. Fülle das Wasser in die Pfanne, wenn der Zucker komplett geschmolzen ist und eine goldbraune Farbe annimmt. Lasse das Wasser etwas aufkochen und warte bis sich der Zucker im Wasser aufgelöst hat. Rühre nun die Butter in die Zuckerlösung. Gib anschließend die Maronen dazu und wende sie im Karamell bis sie komplett davon umhüllt sind.

Wasche den Apfel entkerne ihn und schneide ihn in ca. 1 cm große Stücke. Vermenge ihn anschließend mit etwas Zitronensaft, damit die Apfelstücke nicht braun werden. Verteile den Rotkohl auf Tellern und garniere ihn mit den glasierten Maronen und den Apfelstücken.

Pin It on Pinterest