naculina

HEFEWAFFELN MIT SCHOKODROPS

Fluffig, süße Hefewaffeln mit Schokodrops.

Bei diesem Rezept gibt es zwei Varianten der Zubereitung. Der Teig kann entweder nach ca. zwei Stunden Ruhezeit bei Raumtemperatur direkt im Waffeleisen gebacken werden, oder man bereitet den Teig am Abend zu und lässt ihn über Nacht im Kühlschrank ruhen. So hat man frische Hefewaffeln zum Frühstück ohne viel Aufwand.

Das Rezept funktioniert natürlich auch ohne Schokodrops. Anstelle dessen kann man z.B. auch Rosinen oder kleine Apfelstücke in den Teig geben.

ZUTATEN

Hefeteig:

400 g Mehl

300 ml zimmerwarme Milch

80 g zimmerwarme Butter

80 g Zucker

3 Eier

10 g Hefe

5 g Salz

Außerdem:

100 g Schokodrops

ZUBEREITUNG

Löse die Hefe in der zimmerwarmen Milch auf. Gib alle Zutaten für den Hefeteig in eine Rührschüssel und verarbeite sie mehrere Minuten zu einem glatten Teig. Das beste Ergebnis erzielst du mit einer Küchenmaschine und Rühraufsatz (für den Knethaken ist der Teig zu weich). Fahre nun mit Variante 1 oder Variante 2 fort.

Variante 1: Frische Hefewaffeln mit Schokodrops am Nachmittag/Abend:

Lasse den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur für ca. 2-3 Stunden ruhen. Das Volumen sollte sich verdoppeln. Hebe nun die Schokodrops mit einem Teigspachtel vorsichtig unter den Teig. Heize anschließend das Waffeleisen vor. Je nach Beschichtung sollte das Eisen mit etwas Butter eingestrichen werden, damit sich die Hefewaffeln besser lösen. Gib den Teig nun portionsweise in das Waffeleisen und backe ihn für 3-4 Minuten aus. (Nicht zu lange backen, da die Waffeln sonst trocken werden)

Variante 2: Frische Hefewaffeln mit Schokodrops zum Frühstück: 

Lasse den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur 45 Minuten ruhen und gib ihn anschließend über Nacht für 10 – 14 Stunden in den Kühlschrank. Lasse den Teig morgens nochmal bei Raumtemperatur 30 Minuten ohne Abdeckung ruhen. Hebe nun die Schokodrops mit einem Teigspachtel vorsichtig unter den Teig. Heize das Waffeleisen vor. Je nach Beschichtung sollte das Eisen mit etwas Butter eingestrichen werden, damit sich die Hefewaffeln besser lösen. Gib den Teig anschließend portionsweise in das Waffeleisen und backe ihn für 3-4 Minuten aus. (Nicht zu lange backen, da die Waffeln sonst trocken werden)

Pin It on Pinterest