naculina

HASELNUSS PANCAKES MIT SCHOKOLADENSOßE

Fluffige Pfannkuchen mit gemahlenen Haselnüssen und Schokoladensoße. Am besten kommt der Geschmack der Haselnüsse zur Geltung, wenn sie frisch gemahlen werden. Wer es süßer mag ersetzt die Zartbitterschokolade durch Vollmilchschokolade oder gibt etwas Zucker in die Soße.

 

ZUTATEN – für 4 – 5 Personen

Haselnuss Pancakes:

320 g Mehl

80 g Haselnüsse

500 ml Milch

3 Eier

3 EL Zucker

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

 

Schokoladensoße:

60 g Schokolade zartbitter

50 ml Milch

evtl. Zucker

ZUBEREITUNG

Schokoladensoße:

Hacke die Schokolade in kleine Stücke und erhitze sie zusammen mit der Milch über einem Wasserbad. Rühre mehrmals bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Fülle die Soße anschließend in eine kleine Kanne und stelle sie beiseite.

Haselnuss Pancakes:

Mahle die Haselnüsse in einem Mixer so fein wie möglich. Gib die Eier, 3 EL Zucker und das Salz in eine Küchenmaschine und rühre auf höchster Stufe für etwa vier Minuten bis eine cremige fast weiße Masse entsteht. Rühre die Milch anschließend auf niedrigster Stufe unter die Eimasse. 

Vermische Mehl und Backpulver und siebe beides über die Eimasse. Gib die gemahlenen Haselnüsse dazu. Vermenge die Zutaten vorsichtig mit einem Teigschaber bis kaum noch Mehl sichtbar ist. 

Erhitze eine beschichtete Pfanne mit etwas Butterschmalz oder Öl auf mittlerer Stufe. Gib den Teig mit einer Schöpfkelle portionsweise in die heiße Pfanne und backe ihn von beiden Seiten aus. In einer großen Pfanne kannst du drei Pancakes gleichzeitig zubereiten.

Pin It on Pinterest