naculina

GEBRATENE NUDELN MIT HÄHNCHEN CHINESISCHER ART

Gebratene Nudeln mit Hähnchen, Ei und Gemüse. Das Hähnchenfleisch wird vor dem Braten mariniert und bleibt dadurch saftiger.

ZUTATEN – für 2 Personen

150 g Woknudeln

200 g Hähnchenbrust

100 g Mungobohnensprossen

100 g Möhre geschält

80 g Lauch

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

2 Eier

3 EL Öl

1 EL helle chinesische Sojasoße

1 EL dunkle chinesische Sojasoße

1/2 TL Zucker

Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Schneide das Hähnchen in 1-2 cm dicke Streifen. Verrühre die helle Sojasoße mit dem Zucker und mariniere das Hähnchen damit. Stelle das Hähnchen abgedeckt für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Schäle die Schalotte und die Knoblauchzehe und schneide sie in feine Würfel. Putze den Lauch und schneide ihn in Ringe. Schneide die Möhre in kurze Stifte. Schlage die Eier auf und verrühre sie etwas. Würze die Eimasse nun mit Salz und Pfeffer.

Koche die Woknudeln nach Packungsanleitung. Gib währenddessen das Öl in eine große Pfanne und erhitze es auf mittlerer Stufe. Brate das Hähnchen gleichmäßig in der Pfanne an. Nimm es anschließend heraus und halte es warm. Lasse die Nudeln nach dem Kochen gut abtropfen.

Gib das kleingeschnittene Gemüse ohne den Knoblauch in die Pfanne und brate es gleichmäßig an. Rühre nun die Eimasse unter das Gemüse, sodass kleine Eistücke entstehen. Gib das Hähnchen, den Knoblauch, die Sprossen, die Nudeln und die dunkle Sojasoße dazu und vermenge alles miteinander.

Pin It on Pinterest