naculina

BISKUITROLLE MIT HIMBEEREN UND MANGO

Luftig, leichte Biskuitrolle gefüllt mit geschlagener Sahne, frischen Himbeeren und Mango.

Damit der Biskuit beim Aufrollen nicht bricht gilt es ein paar Regeln zu beachten: Es ist wichtig den Teig bei starker Ober- und Unterhitze (kein Umluft!) nur wenige Minuten zu backen. Außerdem wird er direkt nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Tuch gestürzt und mit einem weiteren, leicht feuchten Tuch abgedeckt. So wird verhindert, dass der Biskuit austrocknet und beim Rollen bricht.

ZUTATEN

Biskuitteig:

5 Eier

100 g Mehl

30 g Stärke

120 g Zucker

1 Prise Salz

Außerdem:

500 g Sahne

5 TL SanApart

40 g Puderzucker

1 Mango

300 g Himbeeren

2 EL Zucker zum Bestreuen

 

ZUBEREITUNG

Biskuitteig:

Stelle einen Backrahmen auf ca. 32 x 36 cm ein und lege ihn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Lege ein sauberes Tuch auf die Arbeitsfläche und bestreue es gleichmäßig mit 2 EL Zucker. Feuchte ein zweites sauberes Tuch etwas an und lege es beiseite.

Gib die Eier mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel. Rühre sie mehrere Minuten auf höchster Stufe bis eine schaumige fast weiße Masse entsteht. Gib während des Rührens den Zucker langsam dazu. Mische das Mehl mit der Stärke und siebe es über die Eimasse. Erhitze währenddessen den Backofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze. Hebe das Mehl nun vorsichtig mit einem Teigspachtel unter die Eimasse. Fülle den Teig in den Backrahmen und verstreiche ihn vorsichtig. Backe den Biskuit für 8 bis 10 Minuten auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens. Nimm den Biskuit rechtzeitig aus dem Ofen, sobald er eine goldbraune Farbe hat. Stürze ihn auf das mit Zucker bestreute Tuch, ziehe das Backpapier vorsichtig ab und decke den Biskuit anschließend mit dem feuchten Tuch ab.

Gib die Sahne in einen hohen Rührbecher und schlage sie zusammen mit dem SahnApart und dem Puderzucker steif. Stelle die Sahne anschließend abgedeckt in den Kühlschrank. Schäle die Mango und schneide sie in ca. 1 cm große Würfel. Halbiere 200 g der Himbeeren. 

Nimm das feuchte Tuch vom Biskuit und bestreiche ihn gleichmäßig mit der Sahnecreme. Lasse dabei etwas Sahne übrig. Verteile nun die Mangowürfel und die Himbeerhälften darauf. Rolle den Biskuit mit Hilfe des darunterliegenden Tuches von der Längsseite her auf. Lege die Biskuitrolle auf eine Kuchenplatte und dekoriere sie mit der restlichen Sahne und den zurückbehaltenen Himbeeren bzw. Mangowürfel.

Pin It on Pinterest