naculina

BANDNUDELN MIT GARNELEN UND TOMATEN IN SAHNESOßE

Bandnudeln, Garnelen und Tomaten in einer cremigen Knoblauch-Sahnesoße. Ein einfaches und schnelles Gericht.

 

ZUTATEN – für 2 Personen

250 g Bandnudeln

300 g Kirschtomaten

200 g Garnelen

200 g Sahne

1 Schalotte

2 Knoblauchzehen

1 TL Speisestärke

Saft von einer halben Zitrone

Cayennepfeffer

Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Lasse die Garnelen vollständig auftauen, wenn du tiefgekühlte verwendest.

Koche die Nudeln nach Packungsanleitung. Schäle währenddessen die Schalotte und schneide sie in feine Würfel. Wasche die Tomaten und viertel sie.

Gib etwas Öl in eine Pfanne und erhitze sie auf mittlerer Stufe. Brate die Garnelen 2-3 Minuten darin an. Nimm sie anschließend heraus und stelle sie abgedeckt zur Seite.

Gib nun die Schalottenwürfel in die Pfanne und brate sie an, bis sie glasig sind. Füge die Tomaten zusammen mit den gepressten Knoblauchzehen hinzu und brate sie ebenfalls an, bis die Tomaten weich sind. Gieße nun die Sahne und den Zitronensaft hinzu.

Gib die Stärke in ein kleines Gefäß und löse sie mit einem Esslöffel Wasser auf. Rühre das Stärkegemisch in die Pfanne. Gib anschließend die Garnelen dazu und lasse alles 1-2 Minuten leicht köcheln. Würze mit Salz, Pfeffer und Cayenne

Verteile die Bandnudeln auf zwei Teller und gib die Soße darüber.

Pin It on Pinterest