naculina

APFEL-PANCAKES MIT KARAMELLSOßE

Fluffige Apfel-Pancakes mit cremiger Karamellsoße und Sahne. 

ZUTATEN

Pancakes:

350 g Mehl

2 Äpfel (z.B. Boskop)

500 ml Milch

3 Eier

1/2 TL Backpulver

3 EL Zucker

1 Prise Salz

 

Karamellsoße:

100 g Zucker

25 g Wasser

100 g Sahne

20 g Butter

 

 

100 g Sahne 

ZUBEREITUNG

Karamellsoße:

Gib das Wasser und den Zucker in einen mittel-großen Edelstahltopf. Verrühre den Zucker bis er sich gleichmäßig im Wasser verteilt hat. Lasse die Zucker-Wassermischung kurz aufkochen. Schalte die Herdplatte auf mittlere Hitze zurück und lasse den Zucker karamellisieren. Dabei nicht rühren! Es dauert etwa 15 Minuten bis der Zucker karamelliesiert. Nimm den Topf von der Hitze, wenn der Zucker goldbraun ist. Lasse ihn nicht zu dunkel werden, da er sonst bitter wird. Gib die Butter dazu und rühre sie unter. Rühre anschließend die Sahne ein bis eine homogene Soße entsteht.

Pancakes:

Wasche und entkerne die Äpfel. Schneide sie in feine Würfel.

Gib die Eier, 3 EL Zucker und das Salz in eine Küchenmaschine und rühre auf höchster Stufe für etwa vier Minuten bis eine cremige fast weiße Masse entsteht. Rühre die Milch anschließend auf niedrigster Stufe unter die Eimasse. Gib anschließend die Apfelwürfel dazu.

Vermische Mehl und Backpulver. Mithilfe eines Teigschabers hebst du das Mehl nun vorsichtig unter die restlichen Zutaten. Die Zutaten nur solange vermengen, bis sie sich gerade so verbunden haben.

Erhitze eine beschichtete Pfanne mit etwas Butterschmalz oder Öl auf mittlerer Stufe. Gib den Teig mit einer Schöpfkelle portionsweise in die heiße Pfanne und backe ihn von beiden Seiten aus. In einer großen Pfanne kannst du drei Pancakes gleichzeitig zubereiten.

Schlage 100 g Sahne steif. Serviere die Pancakes mit der Karamellsoße und der Schlagsahne.

Pin It on Pinterest