naculina

APFEL-BLAUBEER TARTE

Diese saftige Tarte kann mit frischen oder gefrorenen Blaubeeren hergestellt werden und passt daher auch gut in die Winterzeit.

Wenn die Tarte direkt nach dem Backen angeschnitten wird, verläuft die Füllung möglicherweise. Sie wird mit der Zeit allerdings schnittfest. Die Tarte kann somit gut am Vortag zubereitet werden.

ZUTATEN

Für eine runde Backform mit 24 cm Durchmesser

Mürbeteig:

300 g Mehl

150 g kalte Butter

75 g Zucker

1 Ei

Apfel-Blaubeerfüllung:

2 große Äpfel

500 g Blaubeeren (frisch oder gefroren)

40 g Stärke

50 g Zucker

10 g Butter

Außerdem:

2 EL brauner Zucker

ZUBEREITUNG

Mürbeteig:

Vermische Mehl und Zucker. Schneide die kalte Butter in dünne Scheiben und verteile sie über dem Mehl. Gib das Ei dazu und verarbeite alles in einer Rührmaschine oder einem Mixer zu feinen Brösel. Anschließend mit den Händen zügig zu einem Teig kneten. Der Teig darf dabei nicht zu warm werden. Teile den Mürbeteig in zwei Hälften und packe ihn in Glassichtfolie. Lasse ihn anschließend 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Rolle eine Teighälfte etwa 3 mm dick aus kleide den Boden der Backform damit aus. Lasse den Rand noch frei. Steche den Teig mehrmals mit einer Gabel ein und backe ihn im vorgeheizten Backofen 10 min. bei 190 Grad Umluft.

Lasse die Backform nun vollständig abkühlen. Kleide anschließend den Rand 2-3 cm hoch mit Mürbeteig aus. 

Rolle den restlichen Teig aus und steche beliebige Formen aus oder schneide ihn in Streifen um später die Tarte damit zu bedecken.

Apfel-Blaubeerfüllung:

Schäle die Äpfel und schneide sie in kleine Stücke.

Gib die Butter und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitze ihn bei mittlerer Stufe. Rühre mehrmals bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Gib nun die Äpfel und die Blaubeeren dazu und verrühre alles miteinander. Vermische die Stärke mit 3 EL kaltem Wasser. Gib die Stärkemischung in den Topf und rühre sie gleichmäßig unter. Fülle die Mischung anschließend in die Backform, bedecke sie beliebig mit dem restlichen Teig und streue den braunen Zucker darüber.

Backe die Tarte anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze je nach gewünschtem Bräunungsgrad für 30 bis 35 Minuten

Pin It on Pinterest